Insomnia

Mein Sichtfeld ist begrenzt zwischen meinen Augen, die sich klein und geschwollen anfühlen. Das Blut rauscht ganz warm in meinen Ohren. Meine Muskeln sind Schaumstoff und ich drücke mich. Mein Körper ist kräftig, aber er kann mich kaum nach Hause tragen. Mein Herz marathoniert in einem schlafendem Körper. Ich blogge? Wie kann es sein, dass ich Texte schreibe, fällt mir doch grade nur mit Mühe mein Name ein. Das passiert mit dir wenn deine Depression 24 Stunden schlafen will, aber deine Angst 24 Stunden wach ist. sleep

 

10 Antworten auf „Insomnia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s